Von Bamberg nach Erfurt in 45 Minuten!

Bahnvorstand Huber und Bundesverkehrsminister Dobrindt haben den schnellsten Abschnitt der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München getestet – in einem ICE 3, 300 Stundenkilometer schnell. Offiziell starten soll die Strecke am 10. Dezember. Damit sei die Neubaustrecke durch den Thüringer Wald fertig, sagt Bahn-Sprecher Frank Kniestedt, jetzt verlagere sich alles etwas nach Süden, in den Raum Bamberg:

Wo in und um Bamberg die ICE Strecke neu gebaut werden soll, ist aber immer noch unklar. Im Stadtrat wartet man noch auf das Ergebnis eines Gutachtens. Das soll vielleicht noch 2017 vorliegen, spätestens aber im Frühjahr 2018 und dann werde es eine Entscheidung geben.