Urteil im Tankstellen-Prozess vor dem Landgericht Bamberg

Weil er im letzten Oktober eine Tankstelle in Bamberg überfallen haben soll, stand ein 21-Jähriger jetzt vor dem Bamberger Landgericht. Dort wurde er freigesprochen, weil er zum Tatzeitpunkt schuldunfähig war, heißt es vom Gericht gegenüber Radio Bamberg. Außerdem wurde die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.