© Alexander Heinl

Unfall mit Rettungswagen – vier Verletzte

München (dpa/lby) – Ein Rettungswagen ist in München bei einer Einsatzfahrt mit einem anderen Auto zusammengestoßen und umgekippt. Der Patient im Krankenwagen und die Autofahrerin wurden dabei am Mittwoch schwer verletzt. Auch der Fahrer und der Notarzt im Rettungswagen kamen verletzt ins Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei war der Notarztwagen bei Rot auf eine Kreuzung gefahren und dort gegen das Auto der Frau geprallt. Der Rettungswagen war auf einer Rückholfahrt aus Slowenien, stammte aber aus der Steiermark.

Nach dem Unfall seien ein Mitarbeiter eines Geschäfts und ein Autofahrer, der nicht an dem Unfall beteiligt war, den Verunglückten zur Hilfe geeilt. Die Einsatzkräfte sperrten den Unfallort ab. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.