Unfall in Forchheim

Zwei Leichtverletzte und fast 19.000 Euro Schaden. Das ist die Bilanz eines Autounfalls gestern Abend in Forchheim. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 36-Jähriger an der Kreuzung Äußere Nürnberger Straße in die Franz-Josef-Strauß-Straße abbiegen. Dabei übersah er einen anderen Autofahrer und schob seinen Wagen auf einen Ampelmast. Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Ampel war kurzzeitig außer Betrieb.