Unfall gestern Morgen im Landkreis Forchheim

Drei leicht Verletzte und rund 18.000 Euro Schaden. Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern Morgen im Landkreis Forchheim ereignet hat. Ein 44-jähriger Skoda-Fahrer war aus Schlammersdorf kommend in Richtung Eggolsheim unterwegs. Plötzlich kam er auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen entgegenkommenden Hyundai eines 55-Jährigen. Der 21-jährige Fahrer eines Kleintransporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte auch noch in den Hyundai. Der wurde dadurch auf die Gegenfahrbahn geschleudert, direkt in einen BMW. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen.