Unfall bei Walsdorf im Landkreis Bamberg mit verbotener Waffe im Auto!

Schwerer Unfall bei Walsdorf – ein 18 – jähriger ist hier gestern Abend von der Fahrbahn abgekommen. Dann überschlug er sich. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden am Auto liegt bei 15 000 Euro. Allerdings hat die Polizei im Fahrzeug noch eine verbotene Waffe entdeckt: ein Gehstock mit verborgener 36 Zentimeter langer Klinge. Die Folge: der Mann bekommt eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

 

Hier der Polizeibericht:

 

WALSDORF. Am Samstagabend kam ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße bei Walsdorf von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend. Der Mann wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 15000.- €. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten noch eine verbotene Waffe in Form eines Gehstockes mit verborgener 36 cm langer Klinge fest. Dieser wurde sichergestellt. Der Mann erhält deshalb eine Anzeige nach dem Waffengesetz.