Unfall bei Regen auf der A 70 bei Oberhaid

Über 25.000 Euro Schaden und sechs leicht verletzte Personen. Das ist die Bilanz eines Unfalls gestern Nachmittag auf der A70. Ein 24-Jähriger geriet bei Oberhaid ins Schleudern. Er war bei dem Regen gestern wohl zu schnell unterwegs. Der 24-Jährige prallte gegen die Außenschutzplanke und gegen eine Notrufsäule. Dann schleuderte er zurück auf die Fahrbahn und krachte letztlich noch in die Mittelschutzplanke. Drei Autos konnten nicht mehr ausweichen und touchierten den Unfall-Wagen.