Unbekannte Diebe klauen aus Bratwurstbude auf Zapfendorfer Sportplatz Bier und Bratwürste!

Waren Hunger und Durst so groß oder handelt es sich um einen verspäteten Aprilscherz? Diese Fragen könnten sich stellen, nach einem Einbruch in eine Bratwurstbude auf dem Gelände des Zapfendorfer Sportplatzes. Irgendwann zwischen Sonntag, 18 Uhr und Montag 7 Uhr  haben die Langfinger zugeschlagen. Sie klauten insgesamt 80 Paar eingeschweißte Bratwürste und vier Kästen Bier sowie 10 extra Flaschen Bier aus dem Kühlschrank. Schadenshöhe: 150 Euro. Die Polizei Bamberg-Land bittet um Hinweise, auch unter dem Aspekt, auf welcher spontanen Grillfeier Bier und Bratwürste aufgetaucht sein könnten.

 

Hier der Polizeibericht:

 

ZAPFENDORF. Auf dem Gelände des Sportplatzes wurde in der Zeit von Sonntag 18.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr in eine Bratwurstbude eingebrochen. Der oder die Täter entwendeten hier insgesamt 80 Paar eingeschweißte Bratwürste sowie vier Kästen Bier und extra 10 Flaschen Bier aus dem Kühlschrank. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro.
Die Polizei Bamberg-Land bittet unter der Nummer 0951/91 29 – 310 um Hinweise, auch, wo eventuell die Bratwürste und das Bier (spontane Grillfeier?!?) wieder aufgetaucht sind.