© Patrick Pleul

Unbekannte beschmieren in München erneut Autos mit Parolen

München (dpa/lby) – Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche haben Unbekannte in München Dutzende Autos und Gebäude mit Parolen beschmiert. Auf mindestens 69 Objekte seien in der Nacht von Freitag auf Samstag antikapitalistische Parolen und Beschimpfungen geschrieben worden, teilte die Polizei mit. Neben Autos beschmierten die Unbekannten im Münchner Osten demnach auch Zaunsäulen, Aschentonnenhäuser und Garagen. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Tätern um die gleiche Gruppe handelt, die bereits am vergangenen Wochenende 80 Autos und 20 Häuser beschmiert hatte.