© Daniel Karmann

Topstart für Leitl: FC Ingolstadt gewinnt Derby in Fürth

Fürth (dpa) – Der FC Ingolstadt hat mit Interimscoach Stefan Leitl den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Sonny Kittel bescherte dem Bundesliga-Absteiger am Freitagabend im ersten Spiel nach der Trennung von Maik Walpurgis ein 1:0 (0:0) bei der zum vierten Mal besiegten SpVgg Greuther Fürth. Im Duell der Fehlstarter traf Kittel vor 8655 Zuschauern in der 55. Minute mit einem scharfen Schuss aus spitzem Winkel. Der Fürther Zweitliga-Debütant Matti Langer sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (58.). Während Leitl die ersten drei Punkte bejubeln konnte, spitzt sich beim Tabellenletzten Fürth die Lage von Chefcoach Janos Radoki zu.