Taschendiebe schlagen auch in der Region Bamberg-Forchheim!

Der Wochenendeinkauf steht an, man lädt die Einkäufe ins Auto, bringt den Einkaufswagen zurück und stellt dann fest: Geld und Handy sind verschwunden. Taschendiebstähle sind meistens mit viel Ärger verbunden.

Und momentan heißt es: aufgepasst! Besonders in der Advents- und Weihnachtsmarktzeit haben Taschendiebstähle Hochkonkjuktur. Das Schnäppchen-Portal shopping.de hat über 400 Städte und Kreise in Deutschland zum Thema Taschendiebstahl untersucht. Und das Ergebnis zeigt für die Region Bamberg: Im Landkreis Bamberg würden auf 100.000 Einwohner 8 Diebstähle kommen. In der Stadt Bamberg wären es 98. In der Region Forchheim wären es 9.

 

Die meisten Taschendiebstähle gibt es laut der Untersuchung übrigens in Düsseldorf und Berlin.