© Stephan Jansen

Streif-Sieger Dreßen Hoffnungsträger für Heim-Weltcup

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Eine Woche nach seinem sensationellen Sieg auf der Streif in Kitzbühel zählt Skirennfahrer Thomas Dreßen auch beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen zu den Anwärtern auf einen Spitzenplatz. Der 24-Jährige vom SC Mittenwald hat mit zwei Top-10-Platzierungen im Training seine Fähigkeiten auf der Kandahar bereits angedeutet und könnte heute für das erste deutsche Abfahrts-Podest beim Heim-Weltcup der Männer sorgen seit Markus Wasmeiers Sieg 1992. Hoffnungen bei der Olympia-Generalprobe setzt der Deutsche Skiverband zudem in Andreas Sander und Josef Ferstl. Am Sonntag steht noch ein Riesenslalom auf dem Programm.