Starten und landen in Bamberg bald mehr Flugzeuge als jetzt?

Bei Stadt und Stadtwerken Bamberg weiß man davon nichts, in Coburg aber schon. Bei einer Versammlung der Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg wurde ein Vorschlag des Luftamtes Nordbayern erörtert, die Verkehrslandeplätze Coburg-Brandensteinsebene sowie Bamberg-Breitenau für den Instrumentenflug auszurüsten. Beschlossen sei aber noch nichts. Von Seiten der Stadtwerke Bamberg heißt es, man wolle alle Fakten sammeln und dann die Öffentlichkeit informieren.