Spur eines Mörders führt in den Raum Bamberg

Es war ein bestialischer Doppelmord in Höfen im Landkreis Bad Tölz: das Verbrechen an einer 76-jährigen Frau und einem 81-jährigen Mann. Jetzt führt eine Spur in die Region Bamberg. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern mitteilt und die Polizei in Oberfranken bestätigt, haben die Ermittler einen 32-jährigen festgenommen. Es handelt sich um einen Polen, der von den Polizeibehörden im Südosten seines Heimatlandes aufgespürt und gefasst wurde. Allerdings sucht die Polizei noch weitere Tatverdächtige.

 

Hier die Pressemeldung der Polizei in Oberbayern:

http://www.polizei.bayern.de/oberbayern/news/presse/aktuell/index.html/257960