© Peter Kneffel

Söder besucht Osterhofener Rosstag

Osterhofen (dpa/lby) – Beim 25. Osterhofener Rosstag steht heute das alte Handwerk im Mittelpunkt. Beim Pferdekutschenauszug (13.00 Uhr) durch die niederbayerische Stadt im Landkreis Deggendorf sind 20 Wägen zum Motto «Handwerk hat goldenen Boden» passend geschmückt, teilten die Veranstalter mit. Als Ehrengast wird Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in einer der Kutschen Platz nehmen. Er vertritt den Schirmherrn des Rosstages, Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Begleitet wird Söder von Kultusminister Bernd Sibler (CSU). Beim Rosstag sind traditionell rund 100 Marktstände in der Innenstadt aufgebaut, die Geschäfte haben geöffnet und bereits ab 10 Uhr beginnt die Pferdeschau, bei der die herausgeputzten Rösser von ihren Haltern präsentiert werden.