Sie sollen eine Bäckerei Filiale in Gößweinstein überfallen haben – deswegen stehen drei junge Männer ab heute in Bamberg vor Gericht.

Der Vorwurf: einer der Angeklagten soll am 30. November 2016 maskiert in die Bäckerei gekommen sein, die Verkäuferin mit einer Softair Pistole bedroht und aus dem Tresor rund 1300 Euro entnommen haben. Die beiden anderen Angeklagten sollen während der Tat vor der Bäckerei Schmiere gestanden haben. Die Beute hätten die drei dann laut Staatsanwaltschaft unter sich aufgeteilt. Das Urteil soll am 24. Juli gesprochen werden.