Schwerer Unfall gestern Abend auf der B505 in Richtung Pommersfelden

Kurz nach Bamberg-Süd ist laut Polizei eine 32-Järhige aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr gekommen und hat dabei zwei entgegenkommende Autos gestreift. Danach krachte sie in die Leitplanke. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem zerstörten Wagen befreien, sie kam schwerverletzt ins Krankenhaus. In den beiden anderen Unfallwagen saßen insgesamt 7 Menschen. Sie verletzten sich leicht und kamen in die umliegenden Krankenhäuser. Die B505 war bis in die Nacht gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf 70.000 Euro.

Ein Video dazu können Sie hier sehen: