Schweinfurt: Verdächtige Substanz sind explosive Chemikalien – vier Festnahmen

In Schweinfurt läuft im Moment immer noch ein Großeinsatz der Polizei – Am Morgen waren in einem Haus in der Euerbacher Straße Chemikalien gefunden worden. Inzwischen ist klar: Es handelt sich dabei um explosive Substanzen. Außerdem wurden Leerkörper für Rohrbomben gefunden. Das hat die Polizei Unterfranken auf Radio Bamberg Nachfrage bestätigt. Die Hintergründe sind noch völlig offen. Im Zuge der Ermittlungen hat die Polizei vier Personen festgenommen. Die Sperre rund um den Fundort wird laut Polizei wohl noch bis in die Nacht hinein andauern. Für die evakuierten Menschen aus umliegenden Wohnungen ist eine Unterkunft eingerichtet.