Schrecksekunde am Nachmittag in Hirschaid.

Dort hat im Bereich des „Silbergrasweges“ ein Bagger bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Die Folge: Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Der Notdienst der Gaswerke konnte das Leck rasch wieder abdichten und nach einer Messung Entwarnung geben. Die Bewohner sind wieder in ihre Häuser zurückgekehrt.