Schlechte Nachrichten für Autofahrer im Bereich Burgebrach.

Wie das Landratsamt Bamberg aktuell mitteilt, ist die Ortsdurchfahrt Oberköst ab heute erstmal dicht. Der Grund: Arbeiten an den Wasserleitungen und für die Verlegung von Glasfaserkabeln. In den ersten beiden Bauabschnitten ist der Bereich von der Abzweigung Hirschbrunn bis zum Ortsende Richtung Unterköst gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. In einem dritten Bauabschnitt finden dann Arbeiten von der Abzweigung nach Hirschbrunn bis zum Ortsende Richtung Treppendorf statt. Auch hier gibt es eine Umleitung. Bis Ende Juli soll alles fertig sein. Alle Infos und Umleitungen finden sie hier:

 

 

Umleitungen:

Bauabschnitte 1 und 2:  von Treppendorf über Oberköst – Hirschbrunn – Küstengereuth nach Steppach

Bauabschnitt 3 von Treppendorf in Richtung Steppach über Burgebrach und Unterneuses