Schlaifhausen, Landkreis Forchheim: besoffener Autofahrer zeigt Polizisten „Hitler-Gruß“

Ein betrunkener 29-jähriger Autofahrer ist Karfreitag in Schlaifhausen im Landkreis Forchheim völlig ausgerastet. Er lag mit seinem Wagen im Straßengraben. Eine herbeigerufene Polizeistreife stellte bei ihm 2,6 Promille Alkohol fest. Dann rastete der Mann aus, beleidigte die Beamten, leistete Widerstand und zeigte den „Hitler Gruß“. Die Polizei in Forchheim sucht jetzt Zeugen, denen der weiße Golf des Randalierers aufgefallen ist.

 

 

Hier der Polizeibericht:

 

SCHLAIFHAUSEN. Gegen 14.10 Uhr meldeten Zeugen einen Pkw der Unterhalb des Walberla in einen Graben liegen würde. Beim Eintreffen der Streife wurde ein weißer VW-Golf im Straßengraben festgestellt In unmittelbarer Nähe hierzu konnte der erheblich alkoholisierte 29-jährige Fahrer festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille. Während der Sachbearbeitung zeigte der Beschuldigte den Beamten gegenüber provokant den „Hitler Gruß“, beleidigte diese teils massiv und leistete Widerstand. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mitteilungen wem der Pkw vor diesem Vorfall aufgefallen ist.