© Daniel Bockwoldt

Scheune in Traunstein abgebrannt: Kind leicht verletzt

Staudach-Egerndach (dpa/lby) – Trotz stundenlanger Löschversuche ist eine Scheune im Landkreis Traunstein vollständig niedergebrannt. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wurde bei dem Feuer in Staudach-Egerndach ein Kind leicht verletzt, mehrere Hunderttausend Euro Schaden entstanden. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Am Dienstagnachmittag hatte der Stadel Feuer gefangen. Auch das Wohnhaus daneben geriet laut Mitteilung in Brand.