© Klaus-Dietmar Gabbert

Scheuer lobt «Superinnenministerium» für CSU

Berlin (dpa) – CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat sich mit der geplanten Ressortaufteilung einer neuen großen Koalition zufrieden gezeigt. Die CSU habe ein «Superinnenministerium, das angereichert ist mit Bauen, Wohnen und Heimat», ein «starkes Investitionsministerium aus Verkehr und dem Bereich Digitales», und die CSU könne ihre außenpolitische Kompetenz im Entwicklungsministerium einbringen. «Also rundum ein gutes Paket. Ich glaube, dass auch alle zufrieden sein können.» Alle seien sich einig, eine neue Dynamik für Deutschland zu entfachen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern zu wollen.