Rund 100 Schüler der Grundschule Reckendorf müssen voraussichtlich noch bis morgen in Baunach unterrichtet werden.

Das hat Reckendorfs Bürgermeister Manfred Deinlein gegenüber Radio Bamberg bestätigt Deshalb leibt die Schule wegen zu hoher Kohlenmonoxidbelastung, verursacht durch Heiz-Pellets geschlossen. Bei einer neuen Lieferung des Heizmaterials waren einige Pellets wohl nicht trocken genug und das Bindemittel dünstete aus. 18 Tonnen Pellets wurden aus dem Lagerraum im Keller wieder abgesaugt.