Reichsbürger-Prozess in Coburg: Polizei nimmt Prozessbeobachter fest

Beim Prozess gegen einen sogenannten Reichsbürger am Landgericht Coburg letzte Woche ist ein Prozessbeobachter aus Österreich festgenommen worden. Wie die Polizei jetzt mitteilte, kontrollierten die Justizbeamten den Ausweis des 40-jährigen, als er das Gerichtsgebäude betrat. Bei der Überprüfung stellte sich dann heraus, dass gegen den Mann u.a. ein internationaler Haftbefehl aus Bosnien-Herzegowina vorlag. Außerdem wird der bekennende Reichsbürger wegen einiger Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Die Justiz muss noch über seine Auslieferung entscheiden.