Raus aus dem Klassenzimmer

– rein in die Natur. So könnte das Motto des jetzt (22.09) eingeweihten Schulwaldes in Scheßlitz heißen. Im Staatswalddistrikt Burgholz am Fuße der Giechburg können Schüler jetzt den Wald hautnah erleben und verstehen lernen. Und die Schüler sind laut Jutta Endres, Direktorin der Giechburg-Schule in Scheßlitz begeistert:

Der Wald bietet zudem zwei Vorteile: Er ist nicht weit von den Scheßlitzer Schulen weg und sehr vielfältig in seinem Artenreichtum.