Über uns

Die Geschichte des lokalen Hörfunks in Bamberg

 

Die Zeiten, in denen Moderatoren ihre eigenen Schallplatten im Radio gespielt haben, sind längst vorbei. Als 1987 die beiden Sender „Radio Regnitzwelle“ und „Fun Boy Radio“ in Bamberg an den Start gingen, war das noch üblich. Heute kommt die Musik aus dem Computer, die Musiktitel und ihre Reihenfolge („Playlist“) sind festgelegt. Vieles hat sich seit damals verändert, und es war ein langer Weg von den beiden lokalen Radios als „Versuchsmedien“ in den 80er Jahren zu einem professionellen und etablierten Sender „Radio Bamberg“.

 

Während Radio Regnitzwelle mit Sitz am Grünen Markt auf Schlagermusik setzte, wählten die Macher von Fun Boy Radio (gläsernes Studio im Vorderen Graben) mit moderner Popmusik lieber das Gegenteil. Die einen bedienten ein eher älteres, die anderen ein eher jüngeres Publikum. Problematisch war allerdings, dass sich beide Sender eine Frequenz teilen mussten. Wenn man damals die 88,5 einschaltete und den ganzen Tag Radio hörte, kam man also in den Genuss beider Sender. Dass das beim Publikum nicht wirklich ankam, war klar. Und da man sich auch wirtschaftlich im Wege stand, folgte 1991 die Fusion zu „Radio Antenne Franken“. Das Musikformat war nun überwiegend eine Mischung aus Schlagern und Oldies. In den folgenden Jahren ging es zwar aufwärts mit Radio Antenne Franken, dennoch entschloss man sich 1996 zu einer erneuten Namens- und Programmreform, da vor allem die Musik „zu alt“ wirkte und man ein jüngeres Publikum ansprechen wollte. Radio Bamberg, der heutige Sender, war geboren. Im Jahr 2000 reichte uns dann der Platz nicht mehr. Wir mussten umziehen. Unser neues zuhause bis heute: die Gutenbergstrasse 5 im Bamberger Süden. Die nächste Veränderung stand aber noch aus und ließ vor allem unsere Moderatoren jubeln: 2008 wurde das Sendestudio komplett erneuert und digitalisiert; bis heute hat Radio Bamberg eines der modernsten Sendestudios in Deutschland.

 

Was sich bei all den Veränderungen nicht geändert hat, ist unsere Aufgabe, die Menschen darüber zu informieren, was in ihrer Region tagtäglich passiert, zu berichten über Lokales und Regionales aus Politik, Wirtschaft, Sport und vielen anderen Bereichen. Das kann eben nur ein Lokalradio. Und Musik spielen wir natürlich auch.

 

„RADIO BAMBERG“
Mein Zuhause. Meine Hits.


Ein Musikformat den meisten Hits und dem besten Mix.
Ein modernes Radio mit Schwerpunkt auf lokaler Berichterstattung. Weltnachrichten zur vollen Stunde, Regionalnachrichten zur halben Stunde und natürlich Service, Information, Comedy…