© Stefan Puchner

Radfahrer stürzt und stirbt: Todesursache unklar

Dietmannsried (dpa/lby) – Ein 69-Jähriger ist im schwäbischen Dietmannsried (Landkreis Oberallgäu) mit seinem Fahrrad gestürzt und zu Tode gekommen. Nach Polizeiangaben vom Sonntag fiel der Mann kurz nach dem Ausgang des Ortsteils Reicholzried in Richtung Heusteig mit seinem Rad um. Er zog sich eine Kopfverletzung zu und starb am Samstagmorgen noch an der Unfallstelle. Unklar war zunächst, warum der Mann gestürzt und ob der Sturz ursächlich für den Tod des Radfahrers war. Die Polizei bittet um Hinweise.