Programm der Rosenberg-Festspiele Kronach vorgestellt.

Los geht’s am 10. Juni mit der Premiere von „Räuber Hotzenplotz“. Regie führt hier Alexander Grünwald. Am 20. Juni feiert dann das Stück „Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit“ Premiere. Das inszeniert Stephanie Kuhlmann. Der künstlerische Leiter Stefan Haufe studiert mit seinen Schauspielern das Stück „Don Camillo und Peppone“ ein. Das kommt ab dem 12. Juli auf die Bühne. 23 Vorstellungen sind es 2018 insgesamt auf der Festung Rosenberg. Der Spielplan soll bald auf der Homepage der Rosenbergfestspiele zu finden sein.