Problembiber oder Rambo im Unterholz und am Ufer?

In Bamberg hat er jedenfalls dermaßen zugeschlagen, dass das Gartenamt anrücken musste. Fakt ist: der Biber hat den Damm zwischen linkem Regnitzarm und Hollergraben ausgehöhlt. Ein Dammbruch inclusive Überschwemmung drohte. Es war bereits zu kleineren Wassereinbrüchen gekommen. Jetzt haben die Verantwortlichen das Höhlensystem regelrecht „verplombt. Heute rückt das Gartenamt mit seinen Leuten erneut aus. Der Biber hat übrigens bisher Kosten in fünfstelliger Höhe verursacht!

Ein Video dazu können Sie hier sehen: