Polizeibericht 14.4.2018

Bamberg Stadt:

Pedelec verschwunden

Bamberg. Unbekannter Täter entwendete in der Zeit zwischen Dienstag und Freitag, 10.30 Uhr, vor dem Anwesen Brennerstraße 9 a ein silbernes Pedelec Alu-Rex mit fest montiertem Korb. Dieses war mit einem Spiralschloss um Rahmen und Hinterreifen abgesperrt. Das Pedelec stand links neben dem Radhaus. Hinweise werden unter der Ruf-Nr. 0951/9129210 erbeten.

Fahrradräder verschwunden

Bamberg. Vom vergangenen Freitag (06.04.18) auf Samstag verschwanden an einem Fahrrad (Specialized/Sequia schwarz) die beiden mit einem Schloss gesicherten Reifen im Wert von ca. 400 Euro. Wer hat Beobachtungen dazu gemacht (0951/9129210).

Schuhe gestohlen

Bamberg. Ein aufmerksamer Ladendetektiv ertappte am Freitag in einem Schuhgeschäft zwei junge Männer aus dem Bamberger Osten beim Schuhdiebstahl. Während der eine der beiden jungen Männer Schmiere stand, tauschte der andere seine gebrauchten Schuhe gegen ein neues Paar im Wert von ca. 50 Euro. Beim Verlassen des Geschäfts wurden sie angehalten und im Anschluss der Polizei übergeben.

Rabiater Fahrraddieb

Bamberg. Gegen 22.15 Uhr, beobachtete in der Zollnerstraße ein Anwohner, wie eine Person vor dem Haus an seinem Fahrrad herumhantierte. Als er hinunter ging und den Mann ansprach wurde er weggeschubst und der Mann entfernte sich. Er konnte von der gerufenen Polizeistreife einige hundert Meter entfernt angehalten werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung ließ er sich nicht durchsuchen und trat nach den Beamten, weswegen er gefesselt und in Gewahrsam genommen wurde. Die Beamten wurden bei dem Einsatz nicht verletzt