© Jan Woitas

Polizei fahndet wegen versuchten Mordes nach Schläger

Landshut (dpa/lby) – Die Landshuter Polizei fahndet wegen versuchten Mordes nach einem etwa 20-Jährigen. Er soll einen anderen Mann bereits Mitte Juni durch Tritte und Schläge schwer verletzt haben. Bisher sei es den Ermittlern nicht gelungen, den Angreifer zu identifizieren, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Gesuchte soll das Opfer nach Feuer für seine Zigarette gefragt und es daraufhin mit einem Schlagring und Tritten angegriffen haben. Der 30-Jährige erlitt dabei Verletzungen im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Täter wird nun mithilfe eines Phantombildes gesucht.