Plädoyers im Chefarzt-Prozess in Bamberg

Im Vergewaltigungs-Prozess gegen einen ehemaligen Chefarzt vor dem Landgericht Bamberg haben Staatsanwaltschaft, die Anwälte des Angeklagten und der Nebenklägerin ihre Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft fordert:1 Jahr und 3 Monate auf Bewährung – Im Radio Bamberg Interview sagte Landgerichts-Sprecher Nino Goldbeck dazu, dass das Ganze juristisches Neuland sei und:


Die Nebenklage pädiert ebenfalls auf 1 Jahr und 3 Monate auf Bewährung. Die Verteidiger des Angeklagten plädieren auf Freispruch. Ein Urteil soll gegen 15 UHR fallen.