Pendelverkehr für Besucher des Bamberger Antikmarkts

Wer als Autofahrer am Tag der Deutschen Einheit, heute den Antikmarkt in Bamberg besuchen möchte, der braucht sich um einen Parkplatz keine Sorgen machen. Die Bamberger Stadtwerke schicken mehr Pendelbusse zwischen ihren Park – und Ride-Anlagen und der Innenstadt auf die Strecke, so die Stadtwerke in einer aktuellen Mitteilung. Das bedeutet: Sie können heute Ihr Auto direkt auf den Anlagen am Heinrichsdamm und der Kronacher Straße abstellen. Von dort geht es entspannt im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Antikmarkt in die Innenstadt.