Ohne Grund die Fäuste ausgefahren!

In einer Kneipe in der Bamberger Innenstadt ist es heute Früh zu einem Streit gekommen. Ein 21-Jähriger schlug seinem Gegenüber einfach mit der Faust ins Gesicht. Der erlitt eine Platzwunde. Der Schläger und seine zwei Begleiter konnten flüchten, wurden allerdings noch in Tatortnähe von der Polizei gestellt. Der Angreifer hatte 1,12 Promille. Für ihn ging es direkt in die Ausnüchterungszelle.