„Nicht-Sandkerwa“ in Bamberg: Bilanz der Polizei

In Bamberg wäre gestern Abend die Sandkerwa zu Ende gegangen, wäre sie nicht im Mai abgesagt worden. Viele hatten allerdings befürchtet, die „Nicht-Kerwa-Feiern“ könnten ausarten. Geifert wurde im Sand die letzten Tage auch ohne Kerwa und das ohne großartige Zwischenfälle. Im Radio Bamberg Interview zieht Silke Gahn von der Bamberger Polizei Bilanz:

Ob die Sandkerwa 2018 wieder stattfinden kann, steht noch in der Schwebe. Im Hintergrund laufen Gespräche zwischen dem Bürgerverein, der die Sandkerwa organisiert, und der Stadt Bamberg.