© Daniel Karmann

Neuheitenschau stimmt auf Spielwarenmesse ein

Nürnberg (dpa) – Mit der traditionellen Neuheitenschau läutet die Spielwarenmesse heute in Nürnberg das weltweit größte Treffen der Branche ein. Sowohl bekannte Hersteller als auch Neulinge präsentieren der Presse ihre diesjährigen Top-Produkte. Drei wichtige Trends haben die Veranstalter schon einmal ausgemacht: die Lust an der Natur, den Teamgeist und den Spaßfaktor beim Spielen.

Auf der Messe können die Händler dann unter rund einer Million neuer und bewährter Produkte die passenden für ihre Kunden heraussuchen. Die Auswahl ist auf jeden Fall groß, zumal die Veranstalter mit mehr als 2900 Ausstellern einen Rekordwert verzeichnen.

Offiziell eröffnet wird die 69. Spielwarenmesse mit einer Feier am Abend (18.30 Uhr). Am Mittwochmorgen (31.1.) öffnen sich dann die Tore des Messezentrums für Hersteller und Fachbesucher aus aller Welt. Zu Ende geht die Branchenschau am Sonntag.