Nach der Bundestagswahl! Was wünschen die oberfränkischen Unternehmer?

Die Bundestagswahl ist Geschichte, jetzt stehen die Koalitionsverhandlungen bevor. Spannend ist die Frage, welche Themen die neue Regierung als erstes angehen möchte.

.

Die IHK Oberfranken Bayreuth hat dazu vor der Wahl die Unternehmer der Region befragt. Dabei steht das Thema Digitalisierung an der Spitze, gleich gefolgt von den Themen „Bürokratieabbau“ und „Sicherung der Flexibilität am Arbeitsmarkt“. Auch die Stärkung des Unternehmertums wird als herausragend wichtige Aufgabe angesehen. „Planungsprozesse sollen wirtschaftsfreundlicher, einfacher und transparenter werden“ so IHK-Präsidentin Sonja Weigand.

 

Außerdem wichtig für die Unternehmer: Die Rechtssicherheit bei der Integration von Flüchtlingen. Die IHK will diese Themen jetzt an die Politik herantragen.