Nach dem Fund des toten Ehepaars in Schnaittach in Mittelfranken ermittelt die Staatsanwaltschaft weiter wegen Mordes

Und zwar gegen den Sohn der Toten und dessen Ehefrau. Die 22-Jährige bestreitet zwar, an der Tat beteiligt zu sein. Einem Medienbericht zufolge sind die Ermittler aber der Auffassung, dass beide etwas mit dem Tod des Ehepaars zu tun haben. Im Dezember hatte der Sohn seine Eltern noch als vermisst gemeldet. Vor rund zwei Wochen fanden Polizisten die beiden dann eingemauert auf dem ihrem eigenen Grundstück.