Missglücktes Experiment hat Explosion bei Schaeffler ausgelöst

Die folgenschwere Explosion im Werk des Autozulieferers Schaeffler in Eltmann ist durch ein missglücktes Experiment ausgelöst worden. In einem Versuchsaufbau zur Vorreinigung von Industriesalzen sei es zu einem technischen Defekt gekommen, teilt das Polizeipräsidium Unterfranken mit. Dies habe dann einen chemischen Prozess ausgelöst, der letztendlich die Explosion verursacht habe. Bei dem Unglück waren gestern laut dem Unternehmen 23 Menschen verletzt worden, mehrere von ihnen schwer.