Markt Zapfendorf baut Fußgängerunterführung am Bahnhof

Um die Verkehrsverhältnisse für Fußgänger und Bahnpendler zu verbessern, baut der Markt Zapfendorf jetzt im Bahnhofsbereich eine neue Fußgängerunterführung. Der Freistaat unterstützt das Projekt mit rund 1,8 Millionen Euro. Durch die Unterführung erhöht sich nicht nur die Sicherheit für Fußgänger. Sie ist außerdem barrierefrei und bekommt Aufzüge. Das Bauwerk kostet insgesamt rund drei Millionen Euro. Die Bauarbeiten laufen bereits.