Manche lernen es einfach nicht.

In Zapfendorf hat die Polizei bereits am Samstag einen Georgier festgenommen, der schon einiges auf dem Kerbholz hat. Am Nachmittag hatte es der Mann in einem Laden in der Bamberger Straße laut Polizei auf 10 Päckchen Zigaretten im Wert von 250 Euro abgesehen. Allerdings konnten ihn Angestellte festhalten, bis die Beamten eintrafen. Bei der Überprüfung stellte sich dann heraus, dass der Mann bereits am Gründonnerstag in Forchheim versucht hatte, Tabak aus einem Laden zu klauen. Erfolglos. Außerdem lagen gegen den Mann auch noch mehrere Anzeigen wegen Ladendiebstahls im Raum Nürnberg vor. Er kam in Gewahrsam.

Die Staatsanwaltschaft hat am Sonntag einen Haftbefehl gegen den Mann erwirkt, er sitzt seitdem in einer Justizvollzugsanstalt.