Lernen mit dem Computer – auch in Bamberg/Forchheim geht es nicht „ohne“.

Es ist das Schlagwort – derzeit in der Bildungslandschaft. Auch in Bamberg-Forchheim: Digitalisierung. Also: Computer und Internet im Unterricht. Schüler sollen hier noch mehr Fähigkeiten vermittelt bekommen. Das war jetzt Thema der SchuleWirtschaft-Tagung mit Vertretern aus Bildung und Wirtschaft. Alfred Lumpe, pensionierter Leiter der Behörde für Schul- und Berufsbildung beschreibt im Radio Bamberg-Interview ein praktisches Beispiel

Wichtig für die Umsetzung ist auch das Know-how bei den Lehrern. Dafür sind intensive Schulungen nötig. Jüngere Lehrkräfte, die mit den digitalen Medien aufgewachsen sind, sind hierbei besonders gefragt.