Lasterunfall auf der A 73 bei Ebensfeld

Das hätte deutlich schlimmer ausgehen können. Heute Mittag war ein Lasterfahrer auf der A 73 bei Ebensfeld unterwegs, als ihm nach Polizeiangaben die Augen zufielen. Er krachte in einen Leitanhänger, der eine Baustelle ankündigte. Der Laster kam dann von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und fuhr durch eine Böschung und kam auf einem Feldweg zum Stehen. Wie durch ein Wunder verletzte sich bei diesem Unfall niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 130.000 Euro.