Landkreis Forchheim sagt Einmal-Kaffeebechern den Kampf an!

“Coffee to go“ – für die einen bequem für die anderen ein Graus. Denn: dieser schnelle Kaffee-Genuss auf die Hand erzeugt vor allem mit seinen Einmal-Bechern riesige Mengen an Müll. Das sollen jetzt Geschäfte, Bäckereien oder Cafés im Landkreis Forchheim stoppen. Das Landratsamt schlägt ihnen vor, diese Becher zu vermeiden. Das Ganze mit Hilfe von Aufklebern. Die zeigen im Eingangsbereich der Geschäfte einen kleinen grünen Kaffee-Becher und den Schriftzug „Coffee to go again“ – eine Initiative, die Plastik-Müll reduzieren möchte. Die Aufkleber gibt´s im Landratsamt Forchheim.

Kontakt: abfallwirtschaft@lra-fo.de