Landkreis Forchheim – Frau stirbt an den Folgen eines Hundeangriffs!

Nach einer Hundeattacke Ende März in Streitberg im Landkreis Forchheim ist jetzt eine 76 Jahre alte Frau gestorben. Sie lag eine Woche im Klinikum Nürnberg im Koma, so die Polizei.

Die Rentnerin war im März mit ihrem 78 Jahre alten Ehemann auf einem Flurweg spazieren. Genauso wie eine 62-Jährige, die ihren Schäferhundmischling an einer Schleppleine führte. Doch plötzlich rannte der Hund auf die 76-Jährige los, diese stürzte auf den Kopf und blieb bewusstlos liegen. Sie verletzte sich so schwer, dass der Rettungsdienst sie ins Klinikum nach Nürnberg bringen musste.

Von der Verletzung erholte sie sich nicht mehr.

Ursache für den Tod der Frau war definitiv die Kopfverletzung nach dem Sturz, so die Polizei.