Landgericht Bamberg schickt Drogenhändler in den Knast!

Weil sie im großem Stil mit Drogen gehandelt haben, hat das Bamberger Landgericht drei Männer im Alter von 23, 28 und 37 Jahren zu Freiheitsstrafen verurteilt. Ein einem Fall gab es 2 ½ Jahre, im anderen Fall 2 Jahre und 3 Monate Gefängnis. Ein Verurteilter erhält 1 Jahr auf Bewährung. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Männer in Berlin Haschisch bezogen haben. Das hatten sie in Bamberg gewinnbringend weiterverkauft. In einem Fall hatte einer der Täter beim Ankauf von 500 Gramm Haschisch ein Pfefferspray griffbereit.