Landgericht Bamberg: Fortsetzung im Rotlicht-Prozess

Vor dem Landgericht Bamberg geht heute der Prozess gegen sieben Angeklagte aus dem Rotlichtmilieu weiter. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen unter anderem schwere Brandstiftung, gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung vor. Ihr Ziel soll gewesen sein, ein konkurrierendes Bordell in Bamberg auszuschalten. In den bisherigen Verhandlungstagen hatten sich die Angeklagten zum Teil gegenseitig belastet. Der Prozess wird heute um 9 Uhr fortgesetzt.