© Horst Ossinger

Klaus Töpfer erhält Naturschutzpreis 2017

München (dpa/ lby) – Der Bund Naturschutz zeichnet Klaus Töpfer mit dem Naturschutzpreis 2017 aus. Die Verleihung findet am 24. März im Münchner Künstlerhaus statt, wie die Umweltorganisation am Freitag mitteilte. Der CDU-Politiker war von 1987 bis 1994 Bundesumweltminister und von 1998 bis 2006 Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen. Mit dem Naturschutzpreis soll sein Engagement für eine nachhaltige Umweltpolitik gewürdigt werden. Der Bund Naturschutz verleiht die Auszeichnung seit mehr als 30 Jahren.