Karl-Theodor zu Guttenberg greift in den Wahlkampf ein

Er ist dann mal wieder da: Karl-Theodor zu Guttenberg greift in den Bundestagswahlkampf ein. Heute Abend startet er mit dem ersten öffentlichen Auftritt in seiner Heimatstadt Kulmbach.

Eines steht wohl schon jetzt fest: Es wird mit Sicherheit eng heute in der Kulmbacher Stadthalle beim ersten Auftritt des ehemaligen Politstars. Mit seinem Umzug in die USA hatte er sich weitestgehend und ganz bewusst aus der Deutschen Politik zurückgezogen. Aber er war natürlich regelmäßig in seiner Heimat, in Guttenberg im Landkreis Kulmbach, und es ist kein Geheimnis, dass der Bayerische Ministerpräsident Seehofer Karl Theodor zu Guttenberg zurückholen will. So ist der Auftritt heute Abend wohl auch ein Testlauf.

Die Comeback Rede von Karl-Theodor zu Guttenberg ist für 19 Uhr 30 geplant.